FilmKunstTage


WAVESWAVES Poster

Tyler Williams (Kelvin Harrison Jr.) ist 18, geht auf die Highschool und ist bereits jetzt schon ein begnadeter Ringkämpfer. Jeden Tag verlangt sein strenger Vater Ronald (Sterling K. Brown) neue Höchstleistungen von ihm. Natürlich will Tyler ihn nicht enttäuschen, weshalb er ehrgeizig ist und von einem Sportstipendium fürs College und einer anschließenden Profikarriere träumt. Doch will er das wirklich oder sind dies die Träume seines Vaters? Als Tyler schließlich eine lang verdrängte Schulterverletzung einholt und er einen Streit mit seiner Freundin Alexis (Alexa Demie) hat, führt dies zu einer tragischen Verkettung der Ereignisse. Emily (Taylor Russell McKenzie), Tylers Schwester, muss fortan mit den Folgen leben. Zum Glück gibt es ihren Mitschüler Luke (Lucas Hedges), der für sie zu einer großen Stütze in dieser schwierigen Zeit geworden ist. Doch auch er hat mit seinem kaputten Elternhaus zu kämpfen.

Ticketkauf online:
07.09.2020 um 19.30 Uhr
09.09.2020 um 17.00 Uhr


Schwarze MilchSCHWARZE MILCH

Zwei Schwestern treffen sich nach vielen Jahren der Trennung wieder. Während Wessi (Uisenma Borchu) aus Westeuropa kommt, lebt Ossi (Gunsmaa Tsogzol) in der Wüste Gobi. Der westlich sozialisierten Schwester kommt die kleine Jurte ihres Familienmitglieds beim Besuch in der heimatlichen Mongolei sehr klein vor. Der Daheimgebliebenen fällt es schwer zu glauben, dass die Schwester alle wichtigen Rituale vergessen haben will. Durch das Zusammentreffen werden beide Welten vollkommen auf den Kopf gestellt. Gleichzeitig beginnt ein Kampf um Liebe, Anerkennung, Emanzipation und Tradition.


KopfplatzenKOPFPLATZEN

Der Begriff Kopfplatzen beschreibt die Gefühlslage des Protagonisten Markus (Max Riemelt) wohl am besten. Der 29-jährige Architekt ist pädophil. Er hasst sich dafür und führt einen ewigen Kampf gegen seine Triebe.
Als in der Wohnung nebenan die alleinerziehende Mutter Jessica (Isabell Gerschke) mit ihrem kleinen Sohn Arthur (Oskar Netzel) einzieht, muss sich Markus noch mehr im Zaum halten. Die Tatsache, dass sich Jessica in ihn verliebt und auch Arthur sehr anhänglich ist, macht das Ganze noch schwerer. Nach außen versucht Markus cool zu bleiben, doch innerlich fühlt er sich, als könnte sein Kopf jeden Moment platzen.

Ticketkauf online:
21.09.2020 um 19.30 Uhr
23.09.2020 um 17.00 Uhr



Body of TruthBODY OF TRUTH

In BODY OF TRUTH begleitet die Filmemacherin Evelyn Schels in ihrem Dokumentarfilm die serbische Performance-Künstlerin Marina Abramović, die israelische Installationskünstlerin Sigalit Landau, die deutsche Foto-Künstlerin Katharina Sieverding und die iranische Film- und Fotokünstlerin Shirin Neshat auf einer emotionalen Reise durch ihre Biographien. Die vier Frauen stammen aus vier verschiedenen Kulturen. Ihre Lebensgeschichten sind geprägt von politischen Konflikten, die ihr künstlerisches Schaffen stark beeinflusst haben. Mit ihrer Kunst erschließen sie uns neue Perspektiven und Wahrnehmungen, vertiefen das Verstehen der Themen unserer Zeit. Gehören Gewalt und Machtwille unabdingbar zur menschlichen Natur? Kann uns Kunst helfen, eine hoch komplexe Welt besser zu verstehen?

Ticketkauf online:
28.09.2020 um 19.30 Uhr
30.09.2020 um 17.00 Uhr



CorpusChristi PosterCORPUS CHRISTI

Wir zeigen das mehrfach preisgekrönte Drama über einen ehemaligen Straftäter, der sich in einem Dorf als Priester ausgibt in der polnischen Originalfassung mit englischen Untertiteln
Der Film erzählt die Geschichte des zwanzigjährigen Daniel, der während seines Aufenthalts in der Jugendhaftanstalt eine spirituelle Wandlung durchläuft und heimlich davon träumt, Priester zu werden. Nach seiner Entlassung auf Bewährung freundet sich der Junge mit einem Pfarrer einer kleinen Gemeinde an. In Abwesenheit des Geistlichen nutzt Daniel eine unerwartete Gelegenheit und schlüpft in die Rolle des Dorfpfarrers...


Ticketkauf online:
05.10.2020 um 19.30 Uhr
07.10.2020 um 17.00 Uhr




Pelikanblut PosterPELIKANBLUT

Das psychologische Mutter-Kind-Drama PELIKANBLUT schildert eindrücklich und mit hoher Intensität, wie eine Mutter, Wiebke (Nina Hoss), ein 5-jähriges Mädchen aus Bulgarien adoptiert, bei dem sich schnell herausstellt, dass es anders ist. Raya, so heisst die Kleine, trägt ein Geheimnis aus der Vergangenheit in ihrer Kinderseele. Dieses führt zu wiederkehrenden, extremen Ausbrüchen, durch welche sie nicht nur sich selbst, sondern auch Mutter und Schwester in grösste Gefahr bringt. Wiebkes Beziehung zu Raya und insbesondere zu ihrer zweiten Adoptiv-Tochter wird auf die härteste Probe gestellt. Hin- und hergerissen zwischen Aufgeben und bedingungsloser Liebe überschreitet Wiebke Grenzen, denen extreme Entscheidungen zu Grunde liegen.

Ticketkauf online:
12.10.2020 um 19.30 Uhr
14.10.2020 um 17.00 Uhr




Eine Nacht Im Louvre posterEINE NACHT IM LOUVRE: LEONARDO DA VINCI

Nachts nur für die große Leinwand gefilmt, ist diese Privatführung durch die LEONARDO DA VINCI Ausstellung - entworfen und kuratiert vom Louvre Museum - eine einzigartige Gelegenheit die schönsten Werke des Meisters aus nächster Nähe zu betrachten.
Diese große Retrospektive, die seine ganze Laufbahn als Maler umspannt, zeigt, wie Leonardo die Malerei über alle anderen Künste stellte und wie seine Erforschung zur Welt - die "Wissenschaft des Malens" wie er sie nannte - das Instrument einer Kunst war, die über allem danach strebte, seinen Werken Leben einzuhauchen.
Die Einblicke, die die Kuratoren der Ausstellung während diesem gefilmten Privatbesuch offerieren, schaffen ein völlig neues Verständnis von Leonardos künstlerischer Praxis und Maltechnik.

Ticketkauf online:
19.10.2020 um 19.30 Uhr
21.10.2020 um 17.00 Uhr




GreenWall PosterTHE GREAT GREEN WALL

Der wohl grünste Kampf gegen den Klimawandel: THE GREAT GREEN WALL erzählt die inspirierende Geschichte eines der ehrgeizigsten Klima-Projekte der Welt. Quer durch Afrika wird ein 8.000 km langer Gürtel aus Bäumen gepflanzt, der die Verwüstungen des sich verändernden Klimas aufhalten und Millionen von Menschen Nahrung, Arbeitsplätze und eine Zukunft bieten soll. Die Vollendung dieser Initiative würde ein neues Weltwunder bedeuten. Die renommierte malische Sängerin Inna Modja nimmt uns mit auf eine Reise entlang der Great Green Wall und spricht mit den Menschen über ihre Träume und Hoffnungen - wo sich Wörter schließlich erschöpfen, fängt Musik ihre Begegnungen auf. Auf der Reise durch den Senegal, Mali, Nigeria und Äthiopien generiert der Film in einer kollektiven, musikalischen Collage den Soundtrack der grünen Mauer: In THE GREAT GREEN WALL schlägt das Herz Afrikas im Takt der Zukunft unserer Welt.

Ticketkauf online:
26.10.2020 um 19.30 Uhr
28.10.2020 um 17.00 Uhr